AUSSENRAUM SPIELBEREICH KINDERKRIPPE

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2004
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
Vertraulich

Persönliche Referenz als Projektleiter bei asp Landschaftsarchitekten AG:

Projektentwicklung/Gestaltungsidee, Visualisierung, Materialisierungskonzept


Planung und Realisierung: 2004 | Bausumme: ca. 15'000 Fr.

Bauherrschaft: Schellenberg & Schnoz Architekten, Zürich



Die Aufgabenstellung verlangte nach einem Sichtschutz, welcher die spielenden Kinder im Aussenbereich von den Kindern im Gruppenraum visuell abschirmt, um deren Aufmerksamkeit nicht zu sehr nach draussen zu lenken. Entwickelt wurden bunte Raumkörper, welche gleichzeitig auch erlebbare Spiel-Skulpturen sind und mit einem kleinen Budget realisiert werden konnten. Die Elemente bestehen aus farbigen GFK-Schalen und einem grobmaschigen Gittergeflecht, welches berankt wird.

Die runden Elemente sind offen und begehbar während die ovalen Elemente geschlossenen und von innen bepflanzt sind. Die Planzflächen sind auf dem Spielplatz dadurch auf ideale Weise vor Bodenverdichtung geschützt. Die Elemente werden von den Kindern gerne zum Spielen genutzt: sei als Versteck-Objekte oder auch wegen der interessanten Akustik, welche die offenen Elemente auf der Innenseite aufweisen.

Andere Projekte von Rosenmayr Landschaftsarchitektur

UMGEBUNG MEHRFAMILIENHÄUSER MÖSLISTRASSE
Niederhasli
INNENHOF WOHNÜBERBAUUNG AM MAX-BILL PLATZ
Zürich-Oerlikon
PRIVATGARTEN FISCHER
Zollikon
WOHNSIEDLUNG AREAL TIÈCHESTRASSE
Zürich-Wipkingen
WOHN- UND GEWERBSIEDLUNG KALKBREITE-AREAL
Zürich-Aussersihl
INNENHOF HOTEL GLOCKENHOF
Zürich