Grundrisse Apartments und Hoteleingang
Grundrisse Zimmergeschosse
Schnitte

Wasserwendi Swiss Resort

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2009

Das aus den 50er Jahren stammende Ferienheim «Wasserwendi» soll erneuert, aufgestockt und zu einem alpinen Hotel mit 40 Zimmern mutieren. Unterhalb des Hotels sind 26 Apartments und seitlich 6 Chalets geplant.
Nachdem das benötigte Land eingezont und die Überbauungsordnung samt Bauprojekt erstellt war, verhinderten Anwohner (Zweitwohnungsbesitzer) die Bewilligung und das Vorhaben geriet unter die neue Rechtsordnung des Zweitwohnungsgesetzes.

Andere Projekte von RUCH ARCHITEKTEN

SAC Finsteraarhornhütte
Wallis
Bélvèdere verdichtete EFH
Zufikon
SAC Gaulihütte (Projektwettbewerb)
Wohnüberbauung Rigiblick
Zufikon
Wohnüberbauung Wydeweg
Bremgarten
Überbauung Huserhof
Unterlunkhofen