Oberlicht Wartebereich
Wartebereich
Wartebereich
Linac Bestrahlungsraum
Holzverkleidung Bestrahlungsraum

Radiotherapie Hirslanden Männedorf

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Bergstrasse 4, 8708 Männedorf
Jahr
2014
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Die Klinik Hirslanden Zürich realisierte auf dem Grundstück des Spitals Männedorf ein Zentrum für Radiotherapie zur Tumorbestrahlung. Das Projekt umfasst, wie die von uns realisierte Radiotherapie in Zürich- Hauptsitz, das gleiche Raumprogramm. Auch in Männedorf war die Vorgabe das Zentrum unterirdisch zu konzipieren. Die Atmosphäre der Räumlichkeiten soll beruhigend auf die Patienten wirken und Geborgenheit vermitteln, da dieses einen positiven Einfluss auf die Bestrahlung hat.

Der Eingangsbereich mit dem Empfang und Warteraum, wird durch ein Oberlicht aus grossen Glasbausteinen erhellt. Dieses dient gleichzeitig dazu, in Zukunft technische Geräte leichter austauschen zu können.

Das Element Holz für die Verkleidung der Wände in den Behandlungsräume gibt den Räumen Ruhe und Geborgenheit, die Lamellenartige Holzverkleidung kaschiert und überspielt die vielfältigen technischen Anforderungen die solche Räume benötigen.

Andere Projekte von schmid schnebli architekten

SwissRe Klubhaus Akustik
Zürich
Erweiterung und Umbau Uniklinik Balgrist
Zürich
Klinik Hirslanden Personalrestaurant und Mehrzwecksaal
Zürich
Klinik Hirslanden Gästerestaurant
Zürich
Klinik Hirslanden Enzenbühltrakt
Zürich