Weiterbildungszentrum Berufsschule Lenzburg

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Neuhofstrasse 36, 5600 Lenzburg
Jahr
Fertigstellung 2024
Bauherrschaft
Stadt Lenzburg

Die Berufsschule Lenzburg plant eine Erweiterung ihres Weiterbildungszentrums. Das neue Gebäude soll als konkretes Anschauungsbeispiel für das vor Ort gebündelt vorhandene praktische und theoretische Wissen verschiedenster Sparten (Holzbau, Spengler, Haustechnik etc.) dienen. Das vielfältige und differenzierte Raumprogramm umfasst neben Unterrichts- und Bildungsräumen einen grossen multifunktionalen Raum, welcher flexibel unterteilt werden kann. Der Neubau vervollständigt als eigenständiges Kompetenzzentrum den Campus und ergänzt die vorhandenen Strukturen.

Durch die Aufteilung in zwei Volumen fügt sich das Gebäude massstabsgerecht und selbstverständlich in das bestehende Gefüge ein. Das neue Kompetenzzentrum gliedert sich in zwei Bereiche. Der überhohe eingeschossige Multifunktionsraum öffnet sich mit einer grossen verglasten Fläche zum Campusgelände und präsentiert trans- parent und selbstbewusst sein wechselndes Innenleben. Der viergeschossige Gebäudeteil lehnt sich in seinem architektonischen Ausdruck an die bestehenden Bauten auf dem Gelände an und präsentiert sich gleichzeitig als zukunftsweisend in seiner Bauweise, Kompaktheit und Effizienz. Das Gebäude ist mit seinem aussteifenden Betonkern (Treppenhaus, Lift, Infrastruktur), dem Holzskelettbau und den Holz-Beton-Verbunddecken als Hybridbau konzipiert. Die räumliche Gliederung des Gebäudes folgt der Struktur des Holzbaus, welche innen und aussen ablesbar ist. Der kompakte und klar strukturierte Baukörper, die hoch wärmegedämmten Holzelemente der Gebäudehülle, die gewählten Materialien sowie die optimale Tageslichtnutzung stellen eine nachhaltige und ökonomische Bauweise sicher.

Andere Projekte von Schweizer Hauser Architekten AG

Kindertagesstätte Schartenstrasse
Wettingen
Schulhaus Margeläcker
Wettingen
Treschhütte
Fellital
Wohnen und Bibliothek
Regensdorf
Wohnen und Kindergarten
Dietikon