Foto © Rado Varbanov
Wandverkleidung mit Index, während dem Bau
Grundriss Konferenzraum
Schnitt

Konferenzsaal Hotel Marriott, Zürich

 Zurück zur Projektliste
  • Hotels + Hostels + Gästehäuser
Jahr
2010

Bauherrschaft: Anlagestiftung Turidomus Zürich
Anlagekosten BKP 1-5: Fr. 2'330'000

Auslöser des Projekts war einerseits die Forderung der Feuerpolizei, erhebliche, seit Erstellung des Gebäudes festgestellte brandschutztechnische Mängel zu beheben, andererseits der dringende Sanierungsbedarf im Bereich der Stahl-
Glasfassaden.

Im Rahmen der Vorstudien kam auf Wunsch des Hotelbetreibers der Einbau eines zusätzlichen Konferenzraumes hinzu, anstelle einer ungenutzten, zweistöckigen Eingangshalle. Die Herausforderung war, den Raum so zu gestalten, dass dessen fehlender Bezug zur Aussenwelt nicht störend wahrgenommen wird.

Die zum Oblicht sich auffaltende Gipsdecke und der umlaufende Akustikschirm geben dem Raum seinen unverwechselbaren Charakter. Das Konzept der Wandgestaltung zum vorgegebenen Raumnamen INDEX ist vom Zürcher Graphiker Ralph Schraivogel entwickelt worden.

Andere Projekte von Stalder & Buol

MFH Grimselstrasse, Zürich
MFH Uetlibergstrasse, Zürich
Kleine Eingriffe 2: Dachstockausbau
Anwaltskanzlei Mühlebachstrasse, Zürich
Sportanlage Buchlern, Zürich