Einblicke ins ländliche Leben urbaner Menschen

Preview: Filmische Projekt-Kooperation der ÖGFA mit DOCOMOMO Austria über exemplarische Wohnhäuser im Burgenland

Es werden exemplarische Wohnhäuser im Burgenland porträtiert. Der filmische Zugang wirft einen spezifischen Blick auf die hier geschaffenen ländlichen Wohnformen, die den Wechsel der Jahreszeiten, das Erleben der „Natur“, das Eingebundensein in bäuerliche Zyklen zeigen – und folgt einer vielleicht utopischen Suche nach Einfachheit und Elementarität. Es geht um den Alltag als stilles Erlebnis, der eine Architektur zulässt, die Hintergrund sein darf. Die Aufnahmen wollen beim Wohnen zusehen, um die Magie des Ländlichen sichtbar zu machen – darin steckt auch ihre Kritik an der gegenwärtigen „Wohnkultur“.

Konzept: Elise Feiersinger, Johann Gallis, Albert Kirchengast
Kamera: Emanuel Spurny

Haus Hergovich, St. Margarethen, Architektur: Fritz Brandlhofer – © Emanuel Spurny
Wann
25. Juni 2021, 19:00 bis 20:00
Wo
Online Event
Organisator
ÖGFA - Österreichische Gesellschaft für Architektur
Link
Weitere Infos

Magazin