Pisé - Lehmbauausstellung

Stampflehm ist die Bezeichnung für eine Bauweise bei der erdfeuchtes, lehmig - schottriges Material durch Stampfen ver - dichtet und aufgebaut wird. Diese Bautechnik gelangte bereits im 17. Jahrhundert in die Schweiz, ist aber bis heute wenig bekannt.

Die Ausstellung, kuratiert von Roger Bolts - hauser und Marlène Witry, bietet die Gele - genheit, den Baustoff Lehm und seine Geschichte kennenzulernen. Präsentiert werden neben den Komponenten des Lehms und dessen Verarbeitung Bilder historischer und aktueller Lehmbauten. Ausserdem werden experimentelle Studentenmodelle ausgestellt.

Am Eröffnungsabend stellt Roger Bolts - hauser das Material Stampflehm und seine Konstruktionsweisen vor und veranschau - licht die bisher noch unausgeschöpften Möglichkeiten der industriellen Produktion im Stampflehmbau.

An der Finissage erläutert Guillaume Habert, Professor für nachhaltiges Bauen an der ETHZ die Gründe, welche für den Baustoff Lehm sprechen und weshalb das Potential des Materials heute noch weitgehend unter - schätzt wird. Guillaume Habert erforscht neuartige Bauweisen mit Flüssiglehm, bei welchen der Lehm ähnlich wie bei herkömm - lichem Beton verarbeitet werden kann. Felix Hilgert stellt seine wissenschaftliche Arbeit über die Wiederverwendung von Aushubmaterialien in der Schweiz vor.

Roger Boltshauser präsentiert sein neues Buch zum Thema Stampflehm, welches beim Apéro begutachtet werden kann.


Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 9.00–17.30

Vernissage mit Referat und Apéro:
Donnerstag, 5. Juli 2018, 18 - 20 Uhr

Referent
Roger Boltshauser, Dipl. Architekt ETH SIA BSA
Eintritt frei, Anmeldung bis 3.7.2018 an [email protected]

Finissage «Pisé – Tradition und Potenzial»
Vortrag, Buchpräsentation und Apéro
Donnerstag 4. Oktober 18 - 20 Uhr

Referierende
Prof. Dr. Guillaume Habert, Professor für Nachhaltiges Bauen, ETHZ
Felix Hilgert, MSc. ETH-Bauing., Boltshauser Architekten AG
Buchpräsentation: Roger Boltshauser, Dipl. Architekt ETH SIA BSA
Eintritt frei, Anmeldung an [email protected]


Bild © www.baumuster.ch

Wann
5. Juli bis 5. Oktober 2018
Wo
Schweizer Baumuster-Centrale Zürich
Weberstrasse 4
8004 Zürich
Organisator
Schweizer Baumuster-Centrale Zürich
Links
Weitere Informationen

Magazin