Zürich 1980.

Vor 40 Jahren wurde Zürich von einer urbanen Revolte erschüttert. Es war eine Rebellion gegen einen normierten und kontrollierten Alltag, gegen ein biederes, engstirniges und repressives soziales Klima, ein erbitterter und lustvoller Kampf für ein anderes urbanes Leben. Die Revolte hat zwei Jahre angehalten und das gesellschaftliche und kulturelle Leben Zürichs grundlegend verändert, mit Auswirkungen, die bis heute sichtbar sind. In dieser Ausstellung schauen wir zurück und nach vorne – in eine bewegte Vergangenheit und eine bewegende Zukunft.

Sozarch
Wann
3. September 2020, 12:00 bis 17. Januar 2021
Wo
Zentrum Architektur Zürich
Höschgasse 3
8008 Zürich
Organisator
ZAZ Zentrum Architektur Zürich
Links
Weitere Infos
Anmedlung

Magazin