Zurich Diary by Peter Bialobrzeski

Der bekannte Fotokünstler fügt Zürich seiner Tagebuchserie hinzu!

Sechs City Diaries hat der Starfotograf und Künstler Peter Bialobrzeski bereits veröffentlicht: Cairo, Athen, Taipei, Kochi, Wolfsburg und Beirut. Und nun folgt auf Einladung der Photobastei „Zurich Diary“.
Alle bisher erschienen „ Diaries“ untersuchen die These, ob der Entwurf des Bildes einer Stadt gespeist aus Vorurteilen und Vorgefundenem in ein spezifisches Bild überführt werden kann. So kann Cairo nicht ohne den arabischen Frühling gelesen werden, Athen nicht ohne die Eurokrise und Wolfsburg natürlich nicht ohne VW und den Abgasskandal. Und was ist mit Zürich? Eben! Um das herauszufinden wird Peter Bialobrzeski vom 26.2. – 4.3.2018 ein „Zürich Diary“ fotografieren und seine Beobachtungen wie in den vorliegenden Büchern auf einer Doppelseite zusammenfassen. Erstmals wird der Prozess quasi in Echtzeit per täglich anwachsender Ausstellung in der Photobastei dokumentiert. Ende 2018 wird dann das Zürich Diary in gedruckter Form begleitet von einer kleinen Ausstellung in der Photobastei vorgestellt werden.

Foto © Peter Bialobrzeski

Wann
26. Februar bis 4. März 2018
Wo
Photobastei - 3. Stock, Raum 1
Sihlquai 125
8005 Zürich
Organisator
Photobastei
Links
www.photobastei.ch

Magazin