Geschäftshaus Götz mit Restaurant, Laden, Praxen und Wohnung am See

 Zurück zur Projektliste
  • Gemischte Nutzung
  • Bürogebäude
  • Geschäfte
Standort
Böblingen, Deutschland
Jahr
1996

Der Umbau der Ränder des Verkehrsknoten Elbenplatz im Zentrum von Böblingen verlangte eine Neuformulierung der Bebauung am Eingang der Poststrasse: Ein neues Gebäude an prominentester Lage in der Böblinger Innenstadt. Das Geschäftshaus erfüllt mit seiner klaren, prägnanten Form die angestrebte Funktion des Gelenks zwischen den Bauten der sechziger bis achtziger Jahre und dem Altstadtquartier, bildet die angemessene Platzfassade am neuen Elbenplatz - ein Gebäude, das nur an diesem sehr bestimmten Ort in dieser Form und Ausprägung stehen kann, da es aus ihm heraus entwickelt wurde - selbstverständlich, ohne Anbiederung, zeitgemäss, modern.

In unmittelbarer Umgebung des Geschäftshauses befinden sich Freiraumgestaltungen, die von Zach + Zünd in Folge des gewonnenen städtebaulichen Ideenwettbewerbs konzipiert und geplant wurden.

Auftrag
Privater Auftrag aus langjähriger Stadtentwicklungsplanung nach 1. Preis in städtebaulichem Wettbewerb 1989

Fertigstellung
1996

Andere Projekte von Zach + Zünd

Wohnüberbauung Wart- / Äckerwiesenstrasse
Winterthur
Gesamtsanierung Wohnhäuser Forchstrasse 26, 28
Zürich
Parkhaus Opéra
Zürich
Wohnüberbauung Blick zum Schloss
Winterthur Hegi
Erweiterung Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen mit Musikschule
Effretikon
Mehrgenerationenhaus Treff am See in der Stadtmitte
Böblingen, Deutschland