Projektwettbewerb Wohnüberbauung Orenberg

 Zurück zur Projektliste
  • Mehrfamilienhäuser
  • Gemischte Nutzung
Standort
Ossingen
Jahr
2013

Drei Höfe bilden die Grundstruktur für die neuen Wohnbauten: sie sind Identität, stimmungsvoller,

autofreier Lebens- und Spielraum für die Nachbarschaften unterschiedlichster Wohnungen, Häuser, Arbeits- und Gemeinschaftsräume. Die Bebauungen der Höfe entwickeln sich aus den angrenzenden Strukturen, nehmen diese auf und entwickeln sie weiter. Ihr prägendes Merkmal ist die Raumbildung die den erlebbaren Nachbarschaften ihre Form gibt. Die Gebäude der W2 und W3 werden dabei bewusst zu einer räumlichen Einheit gefügt: Integration statt Separation.

Wettbewerb
2013, 2. Preis

Landschaftsarchitektur
Neuland ArchitekturLandschaft GmbH

Andere Projekte von Zach + Zünd

Testplanung - Schadenmühleplatz Ost Baden
Baden
Neubau Pflegeheim Wier und Alteswohnungen
Ebnat Kappel
Wohnüberbauung Trift AG
Horgen
Sechseläutenplatz
Zürich
Brandschutzmassnahmen Walcheturm, Kantonale Verwaltung
Zürich