Testplanung - Schadenmühleplatz Ost Baden

 Zurück zur Projektliste
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnblöcke
  • Gemischte Nutzung
Jahr
2018

Die Bebauung der Grundstücke im Gebiet Schadenmühleplatz Ost bilden als selbstbewusstes Gegenüber der Altstadt einen neuen städtebaulichen Schwerpunkt an der Schnittstelle zwischen der vorstädtischen dichteren Bebauung entlang der inneren Mellingerstrasse, dem aufgelockerten, durchgrünten Meierhofquartier und dem grünen Hang des Hundbuck. Das Ensemble wird durch eine Abfolge von städtischen Aussenräumen geprägt, die sich identitätsstiftend aus der sehr charakteristischen Topografie entwickeln:

Mellingerplatz - Mellingerhof mit Baumhain - Schadenmühlewiese.

Schmale Durchgänge öffnen sich auf grosse Platzräume, harte steinerne Oberflächen wechseln mit weichen, naturnahen Belägen mit Spiel- und Aufenhaltsqualitäten unter Bäumen. Vielfältige fussläufige Erschliessungswege vernetzen Aussenräume und Bebauung mit der Nachbarschaft und bilden so die Grundlage für ein neues Stück Stadt in Baden. Die raumbildenden Neubauten in differenzierter Höhenentwicklung antworten auf die komplexe Lärmsituation und bieten in ihrer Typologie grosse Nutzungsflexibilität. Die vorgeschlagenen Strukturen sind vielfältig nutzbar und können langfristig auf sich verändernde Marktentwicklungen reagieren. Gewerbliche Nutzungsangebote in den Erdgeschossen und die Zugänge zu den Treppenhäusern beleben die Aussenräume. Darüber profitieren die Wohnungen von Raum und Aussicht. Bei Bedarf können die Wohnungen durch Verwaltungsnutzungen ersetzt werden und gleichermassen ebenerdige Gewerberäume durch Wohnungen im Hochparterre. Die städtebauliche Lage mit ihren Raumfolgen ermöglicht sämtlichen Nutzungen ruhigen, qualitativ hochwertigen Aufenthalt innerhalb der zulässigen Lärmwerte, trotz hoher Nutzungsdichte an dem belasteten Ort. Die heutige Situation erfährt eine entscheidende Aufwertung für die Stadt Baden, die Bevölkerung und die Grundstücksbesitzer – eine attraktive Adresse in Baden.
Struktur, Dimension und Kompaktheit der Baukörper bilden die Basis für eine wirtschaftliche und nachhaltige Umsetzung.

Andere Projekte von Zach + Zünd

Wohnüberbauung Wart- / Äckerwiesenstrasse
Winterthur
Gesamtsanierung Wohnhäuser Forchstrasse 26, 28
Zürich
Parkhaus Opéra
Zürich
Wohnüberbauung Blick zum Schloss
Winterthur Hegi
Erweiterung Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen mit Musikschule
Effretikon
Mehrgenerationenhaus Treff am See in der Stadtmitte
Böblingen, Deutschland