Stadtplan
Situation
Modell
Erdgeschoss
Grundriss Wohnungen

Überbauung Herzogenmühle

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2017 - 2023

Bauherrschaft: Milchbuck Baugenossenschaft, Birmensdorf Landschaftsarchitektur: freiraumarchitektur gmbh, Luzern Bauvolumen: 110 Mio CHF (BKP 1-5) Programm: 250 Mietwohnungen

Die Milchbuck Baugenossenschaft plant in Schwamendingen den Ersatz einer Siedlung mit 10 Mehrfamilienhäusern aus den 1950er Jahren auf einem Areal von gut 16'000 m2. Die Siedlung soll in zwei Etappen realisiert werden.

Übergeordneter Kerngedanke des Entwurfes ist es, die Idee der Steiner'schen Gartenstadt in die heutige Zeit zu transformieren. Die vielfach schlecht nutzbaren und indifferenten Freiräume der bestehenden Siedlung sollen einem halböffentlichen, parkähnlichen Grünraum weichen. Dieser verbindet radial zu den Achsen der vom Schwamendingerplatz ausgehenden Strassen die öffentlichen Bauten der Herzogenmühle, über das Alterszentrum bis zu den Einfamilienhäusern östlich des Areals.

Die Neubauten sind von der Strasse her als Zeilen wahrnehmbar. Zum Grünraum hin greifen volumetrische Ausstülpungen in diesen hinein und bilden nischenartige Kammern, welche den angegliederten Wohnungen vielfältige Ausblicke ermöglichen. Im Erdgeschoss sind jeweils zwei Treppenhäuser mit einer spannungsvollen Raumfolge miteinander verbunden, daran angehängt befinden sich die gemeinschaftlichen Nutzungen. Die drei- bis vierspännigen Treppenhäuser erschliessen ein breites Wohnungsspektrum. Neben altersgerechten Kleinwohnungen werden flexibel nutzbare Familienwohnungen und Wohnungen für Wohngemeinschaften angeboten.

Die Grundrisse sind so ausgelegt, dass der Wohn-Ess- raum als längs entlang der strassenseitigen Fassade liegender Einraum genutzt werden kann. Zusätzlich kann ein weiteres Zimmer über eine doppelflüglige Tür wahlweise als Schlafzimmer oder als Wohnraumerweiterung zum begrünten Hofraum zugeschlagen werden. Die kanzelartige Küche mit einem kleinen, vorgelagerten Balkon bietet einen schönen Weitblick und belebt den Strassenraum.

Andere Projekte von Zimmermann Sutter Architekten AG

Wohnüberbauung Schürmatt
Stansstad NW, Studienauftrag, 1. Rang
Erweiterung Sammlungszentrum
Affoltern am Albis ZH, Projektwettbewerb, 1. Rang
Wohnüberbauung Langgasse
Winterthur, Projektwettbewerb auf Einladung, 1. Rang
MCS gerechtes Wohnhaus
Zürich, Projektwettbewerb nach Präqualifikation, 1. Rang
Sentenblick
Zufikon AG, Projektwettbewerb nach Präqualifikation, 1. Rang
Grüngasse
Zürich, Projektwettbewerb auf Einladung, 1. Rang