Keine Lüge! Stapferhaus ist heute offen

Manuel Pestalozzi
1. April 2019
Bild: Ralph Feiner

Sonst hat das Stapferhaus in Lenzburg (AG) am Montag zu. An diesem 1. April öffnet es aber seine Tore. Denn es lanciert die Saisonausstellung FAKE, die der Lüge gewidmet ist. 

Swiss Architects legt seine Leser*innen auch am Tag der zulässigen Scherze nicht rein. So ist es absolut wahr: Das im vergangenen Jahr eingeweihte neue Stapferhaus der pool Architekten aus Zürich war bei Swiss Architects schon Bau der Woche. Dieser «Ort des Dialogs, der Inspiration und der spielerischen Erkenntnis» startet am 1. April 2019 die Ausstellung «FAKE. Die ganze Wahrheit». Bis am 24. November 2019 verwandelt sie das Stapferhaus in «das Amt für die ganze Wahrheit», wie es das Organisationsteam formuliert. Darin sind die Besucher*innen eingeladen, den Lügen auf den Zahn und der Wahrheit den Puls zu fühlen. «Wir haben zusammen zu entscheiden, welche Lügen wichtig, welche nötig und welche tödlich sind», heisst es in der Ankündigung.

Kinder werden an solche Entscheide offenbar altersgerecht herangeführt: Auf einer eigens für sie konzipierten «speziellen Spur» durch die Ausstellung entdecken sie entsprechend aufbereitete Inhalte. Am Sonntag, 14. April, tritt ein Erziehungswissenschaftler auf. Das ist dann mehr was für die Eltern: Roland Reichenbach wird Roland Reichenbach ihnen die Notwendigkeit der Lüge in der Erziehung näherbringen.

Related articles

Featured Project

Kengo Kuma & Associates

V&A Dundee

Other articles in this category