Ueli Marbach

 
Show Biography



1991 - 2001

Lehrbeauftragter an der ETH Zürich, Abt. VIII, für Siedlungsentwicklung

1990 -1996

Mitglied der Eidgenössischen Wohnbaukommission

1990

Gruppenleiter am internationalen Architekturseminar Wien (Stadtentwicklung)

1988 - 2000

Vizepräsident von EUROPAN-SUISSE, Verein zur Förderung des exemplarischen Wohnen (Organisation intern. städtebaulicher Wettbewerbe)

1981 u. 1988

Lehrauftrag am Virginia Polytechnic Institut in Blacksburg, VA, USA

1986 - 1994

Mitglied der Kommission für Wohnbaufragen der Stadt Zürich

1984 - laufend

Mitglied verschiedener Stadtbildkommissionen (Wohlen, Zug, Biel)

1981 - 2007

Vorstandsmitglied (mit zweimaliger Präsidentschaft) der Zürcher Studiengesellschaft für Bau- und Verkehrsfragen (ZBV)

1974 - 1978

Assistent an der ETH Zürich bei Prof. W. Custer und E. Studer

1971 - laufend

Bürogründung als einfache Gesellschaft mit Prof. H. Ronner (bis 1973) ab 1991 als AG mit A. Rüegg (bis 1998), ab 2007 als Einzelfirma. Das Büro beschäftigt sich im Wohn- und Städtebau, insbesondere immer wieder mit der Frage vom Bestand und seiner Weiterführung. Teilnahme an Wettbewerben, Juries, Kommissionen und Expertisen.

1968     - 1971

ETH Diplom, als Architekt in Toronto und Boston