Ernst Gamperl – Dialog mit dem Holz

Der international renommierte deutsche Künstler und Drechsler Ernst Gamperl arbeitet seit jeher mit Holz von uralten Bäumen, die Jahrzehnte und Jahrhunderte in der Natur wuchsen und unver-wechselbare Charaktermerkmale entwickelten. Technisch oft an der Grenze des Machbaren, schafft Gamperl daraus raumfüllende Holzskulpturen in einer einmaligen gestalterischen Qualität. Im Gewerbemuseum Winterthur zeigt er nun erstmals sein einzigartiges Ensemble aus Gefässen und Objekten, die im Rahmen seines «Lebensbaum-Projektes» seit zehn Jahren entstehen – alle sind sie aus dem Holz einer rund 230 Jahre alten, gigantisch grossen Eiche entstanden, die 2008 von einem Orkan entwurzelt wurde. Die Ausstellung wird von einem vertiefenden Veranstaltungspro-gramm begleitet. Im September findet zudem die Buchvernissage zur Neuerscheinung «Ernst Gamperl – Zwiesprache» statt.

Bild © Ernst Gamperl / Foto: Niklas Goslar

When
26 May to 3 November 2019
Where
Gewerbemuseum Winterthur
Kirchplatz 14
8400 Winterthur
Links
Weitere Informationen
www.gewerbemuseum.ch

Magazine