Ueberbauung Areal Wiesental

 Back to Projects list
Year
2006

Projektwettbewerb auf Einladung: 2006, 1. Preis

Planung: 2006-

Bauherrschaft: Hotel Herisau AG

Situation / Städtebau

Die nach dem Abbruch des alten Sackbahnhofs begonnene städtebauliche Entwicklung wird mit der vorgeschlagenen Bebauung weitergeführt. Der städtische Charakter soll auch im unteren Bereich der Bahnhofstrasse spürbar werden. Der Strassenraum wird durch die neue Zeilen-Bebauung definiert. Im oberen Bereich (Hotel) noch stark geschlossen, öffnet sie sich in Richtung Bahnhof immer mehr und lässt Durchblicke und Durchgänge zur parkartigen Freifläche zu

Hotel

Es wird eine Strategie gesucht, das bestehende Hotel zugunsten einer zeitgemässen Hotelanlage bestmöglich zu nutzen. Ziel soll nebst der räumlichen Erweiterung eine Attraktivitätssteigerung des Hotels sein, ferner soll die unbefriedigende ortsbauliche Situation entlang der Bahnhofstrasse behoben werden.

Die grössten Eingriffe finden am Wohn- / Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse sowie im jetzt unattraktiven Hof statt: Das bestehende Wohn- / Geschäftshaus wird erweitert und vollständig ins neue Konzept integriert. Hier entsteht der neue Hotelzugang mit Empfang, Lobby, Bar und Restaurant. Die Seminarräume liegen, gut erreichbar, an attraktiver Lage im ersten Obergeschoss.

Im rückwärtigen Bereich wird aus einem "Lichtschacht" ein attraktiver Hof, um den sich sämtliche Gastbereiche erschliessen, Terrassen und Sitzecken laden zum Verweilen ein. Der Innenhof als neues Herzstück fördert die Kommunikation und Übersichtlichkeit innerhalb des Hotels.

Wohnungen

Die Wohnungen sind als Geschoss-Stadtwohnungen konzipiert. Um der besonderen Situation Rechnung zu tragen reichen sämtliche Wohnungen von der Strassen- bis zur Parkfassade. Die zweiseitige Orientierung (NO- SW) gewährleistet eine gute Besonnung und die zweigeschossigen Loggien bringen Licht und Sonne in die Tiefe der Wohnungen.

Other Projects by plan b architekten gmbh

Schulhaus Dorf
Rehetobel
Haltestelle Appenzellerbahnen
St. Gallen
Aufbahrungshallen
Goldach
Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Biel
EFH Via Cavardiras
Disentis
Alterszentrum Gremm
Teufen