Umbau und Erweiterung Pflegezentrum Wil

Wil
Landscape Architects
METTLER Landschaftsarchitektur
Location
Wil
Year
2011

Die unterschiedlichen Bereiche des Aussenraumes wie Eingangsplatz, Innenhof, Dachgarten oder Gartenhof, bieten Bewohner/innen und Besucher/innen abwechslungsreiche Aufenthalts- und Bewegungsräume. Charakteristische Pflanzen prägen den Eingangsplatz wie den Innenhof, die durch ihren malerischen Wuchs, ihre Herbstfärbung oder ihren auffälligen Blüten mit den Jahren zu einem eindrücklichen Exemplar heranwachsen. Die geschlossene Fassade des Treppenhauses wird mit Wildem Wein, Efeu und Pfeifenblume begrünt. Der Dachgarten als sonnige luftige Gartenlandschaft bietet neben attraktiven Sitzmöglichkeiten, eine grosszügige Freifläche. Der Wechsel zwischen Pflanzbeet und Belagsfläche bietet die Möglichkeit, die unterschiedlichen Pflanzengesellschaften zu entdecken und ihren Wechsel entsprechend den Jahreszeiten zu erleben. In drei unterschiedlichen Substratstärken gedeihen jeweils unterschiedliche Pflanzenarten. Grosse Sonnenschirme schützen die Sitzbereiche im Sommer. Der Gartenhof auf der Ostseite des Grundstückes wird als Dementengarten gestaltet. Der vorhandene Baumbestand wird grösstenteils erhalten und mit einzelnen neu gepflanzten Bäumen und Solitärsträuchern ergänzt. Der Schwerpunkt der neu gepflanzten Arten liegt hier bei Nutzpflanzen wie Mirabellen, Johannis- und Erdbeeren. Ein stufenloser 'Endlosweg' in Form einer 8, bietet Bewohner/innen mit ausgeprägtem Bewegungsdrang die Möglichkeit sich im Garten aktiv zu erholen.Der Garten auf der Westseite ist ein öffentlicher Bereich, der an die bestehende Wegeverbindung anschliesst . Am Gebäude befinden sich mit Gräsern und Stauden besetzte Pflanzflächen. Ein kleiner Platz im Schatten von Kirschbäumen bildet einen besonderen Ort. Rundwege führen die Benutzer durch die Gärten. Attraktive Aus- und Durchblicke laden die Bewohner ein, den Freiraum zu nutzen. Im Verlauf des Jahres findet ein abwechslungsreiches Spiel an Blätter-, Blütenfarben, Früchten und Düften statt.

Related Projects

  • Perrondach Bahnhof Filisur
    Walter Bieler AG
  • 8 HOUSE
    BIG – Bjarke Ingels Group
  • DANILOVSKY FORT
    Sergey Skuratov Architects
  • Opera and Ballet Theatre (competition)
    Sergey Skuratov Architects
  • Dwelling house on Burdenko str., 3
    Sergey Skuratov Architects

Magazine

Other Projects by METTLER Landschaftsarchitektur

Gemeinschaftsgrab Friedhof Teufen
Teufen
Aussenanlagen Metrohm AG
Herisau
Park Liebefeld
Köniz
Erweiterung Schulanlage / Alterswohnen
Hirzenbach
Aussenanlagen Erweiterung des Bundesverfassungsgericht
Karlsruhe, Germany
Stadtplatz am Wasserbogen Spandau
Berlin, Germany