Photo © Walter Mair
Photo © Walter Mair
Photo © Beat Krähenbühl

Neubau Stellwerk

 Back to Projects list
  • Bridges + Traffic Construction
Location
Bonstetten
Year
1997

Für den Bau des Uetlibergtunnels sollte möglichst viel Aushubmaterial mit der Bahn abtransportiert werden. Dafür musste ein provisorisches Stellwerk erstellt werden. Gleichzeitig benötigte der Bahnhof Bonstetten ein neues Stellwerk. So wurde der Bahnhof Bonstetten zum Ort für das provisorische Stellwerk, dass anschliessend das alte definitiv ersetzt. So ergaben sich Ansprüche an eine definitive ortsbauliche Eingliederung. Ansonsten ist das vollautomatische Gebäude rein durch technische Aspekte bestimmt. Einerseits die betriebstechnischen Anforderungen nach serieller räumlicher Unterteilbarkeit und Erweiterbarkeit andererseits die Ansprüche einer dauerhaften Be- und Entlüftung. Daraus wurde ein sich wiederholendes, zweigeschossiges leicht geneigtes vorfabriziertes Betongrundelement entwickelt, dass durch einfache Ergänzungen der Schalung den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden konnte und eine kurze Montagezeit ermöglichte. Die bautechnischen Aspekte der Vorfertigung spiegeln dabei den technischen Charakter der Nutzung. Proportionen, Abmessungen und ein leicht geneigtes Dach formen mit dem vorhandenen Aufnahmegebäude und dem Lagerschuppen ein stimmiges neues Ensemble.

Bauherrschaft
Schweizerische Bundesbahnen

Bausumme
1.1 Mio

Other Projects by Romero Schaefle Partner Architekten AG

Transformation SIA Hochhaus / Ersatz Nebengebäude
Zürich
Fassadentransformation Wohnhaus Loreto
Zug
Denkmalgerechter Umbau Mensa Kantonsschule im Lee
Winterthur
Umbau Wohnbauten Heugatterstrasse
Dübendorf
Neubau / Umbau Herman Greulich-Strasse 60
Zürich
Denkmalgerechte Erneuerung Schulanlage Schönau
St. Gallen