Visualization © Smolenicky & Partner Architektur
Visualization © Smolenicky & Partner Architektur

Neues Polizeigebäude Obermühlestrasse

 Back to Projects list
Location
Winterthur

STÄDTEBAULICHES PRINZIP

Die Analyse des Ortes hat zur folgenden Erkenntnis geführt. Die klarste Platzfassade entsteht heute entlang der Zeughausstrasse. Das rote, einheitliche Holzensemble aus der Jahrhundertwende prägt die gesamte Länge dieser Platzseite. Die städtebauliche Qualität dieser Seite entsteht aus dem Phänomen, dass die ganze Abwicklung auf dieser Seite von einem einzigem Prinzip, sogar von einer einzigen Erscheinung geprägt ist. DIe daraus abgeleitete städtebauliche Regel für die verschiedenen Seiten des Platzes, kann man deshalb wie folgt definieren: eine Platzseite hat ein Prinzip. Jede Platzseite aber ein eigenes. Das Prinzip entlang der Obermühlestrasse entsteht aus der Horizontalität der Feuerwehrbauten. Das Garagentrakt der Feuerwehr ist durch seine lang gestreckte Eingeschossigkeit a priori horizontal. Aber auch der dreigeschossige Verwal-tungstrakt der Feuerwehr ist, durch das Zurücksetzen des Sockelgeschosses, horizontal gegliedert. Demnach entsteht das Prinzip entlang der Obermühlstrasse aus einer starken Horizontalität der Bauten. Indem das Volumen des neuen Polizeizentrums diesem Prinzip folgt, entsteht entlang dieser Seite des Platzes die Gesamtwirkung als horizontales Ensemble.

Other Projects by Smolenicky & Partner Architektur

Tamina Therme
Bad Ragaz
Golf Sempachersee
Hildisrieden
Golf Kyburg
Kemptthal
Hotel Kurpark, Engelberg
Golf Hotel Sempachersee
Coiffeur Zelo
Zürich