vor der Sanierung: Holzverkleidung im Obergeschoss
Schnitt Fassade

Jugendstätte Gfellergut, Zürich

 Back to Projects list
  • Collective Housing + Multiple Houses
Year
2016

Energetische Sanierung Gebäudehüllen,
Umbau von zwei Wohnpavillons

Bauherrschaft:
Stiftung Zürcher Kinder- und Jugendheime zkj

Planerwahlverfahren 2012, 1. Preis
Anlagekosten BKP 1 – 5: Fr. 9‘900‘000.-

Eine zwischen die Stirnwände eingepasste, in zwei Ebenen aufgebaute Holzverkleidung der Obergeschosse prägte bereits die architektonische Erscheinung des Bestandes. Die Konstruktionsweise dieser Schalung wird zum charakteristischen Element der sanierten Anlage weiterentwickelt.

Die neue Holzverkleidung wird über beide Geschosse geführt und schützt so auch die Aussendämmung der gemauerten Erdgeschosswände. Durch einen einfachen Trick kann dabei die horizontale Schichtung der Fassade erhalten bleiben:
Die Schalung wird im Erdgeschoss um eine Bretterschicht zurückversetzt, so dass das im Obergeschoss abgedeckte, helle Brett in den Vordergrund rückt.

Die drei Farben Blau, Rot und Grün wechseln sich um den zentralen Hof herum ab. Die Bauten mit ihren unterschiedlichen Funktionen erhalten so auch farblich ihre eigene Identität.

Other Projects by Stalder & Buol

Mehrfamilienhaus Birchstrasse, Zürich
Wohnsiedlung Kehlhof, Zürich
Sportanlage Buchlern, Zürich
Schulzentrum Reben, Arbon
Wohn- und Tageszentrum Heizenholz, Zürich
Langstrasse verlängern. Zürich