MFH Uetlibergstrasse, Zürich

 Back to Projects list
  • Collective Housing + Multiple Houses
Year
2020

Gesamterneuerung und Erweiterung MFH
Planerwahlverfahren, Stiftung PWG Zürich

Aus dem Erläuterungsbericht:

In seiner schlichten Gestaltung ordnet sich der Anbau trotz seinem grossen Volumen dem Bestand unter. Die Fassadenverkleidung aus geschosshohen, sägeroh belassenen Holzbrettern erinnert an gewerbliche Bauten, wie sie in Hinterhöfen auch in Zürich oft anzutreffen waren. Die Behandlung mit pigmentiertem Leinöl lässt eine natürliche Alterung zu, ohne dass die Fassade unschön verwittert. Ein sanft geneigtes, mit Blech eingekleidetes Pultdach schliesst das Volumen mit einem - wie auch beim Bestand - allseitig umlaufendem Vorsprung zum Himmel hin ab.

Die vorgeschlagene ‚Massivholzbauweise‘ schafft dank ihrer Wärmespeicherfähigkeit und entsprechend angenehmer Oberflächentemperatur eine grosse Grundbehaglichkeit.
Brettsperrholz funktioniert als feuchtevariable Dampfbremse für hinterlüftete Konstruktionen. Indem es Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben kann wirkt es auch raumluftregulierend.
Die vorgeschlagene Konstruktion ist in hohem Grad eine ökologische und nachhaltige, CO2-neutrale Bauweise.

Other Projects by Stalder & Buol

MFH Grimselstrasse, Zürich
Kleine Eingriffe 2: Dachstockausbau
Anwaltskanzlei Mühlebachstrasse, Zürich
Sportanlage Buchlern, Zürich
Mehrfamilienhaus Birchstrasse, Zürich