Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi
Foto © Alder Clavuot Nunzi

Casa Carnella

 Volver a la lista de Proyectos
Año
2017
Coste
100.000 - 1 millón
Pisos
1 - 5 pisos

Innerhalb einer bestehenden Quartierplanung westlich des Dorfkerns von Soglio galt es ein einfaches Wohnhaus am Hang zu bauen. Dessen Lage in einer Steinschlag-Gefahrenzone brachte die Auflage mit sich, der Gefahrenrichtung Schutzmauern entgegenzustellen. Im Versuch aus der Not eine Tugend zu machen, entwarfen wir mit den geforderten Massnahmen eine Brücke aus Beton, die das Haus im Hang mit dem vorbeiführenden Feldweg verbindet. Sie formt dabei einen Schwellenraum zwischen öffentlichem Weg und Haus und eröffnet vor dessen Eingangsfassade einen privaten, hofartigen Raum.

Die Brücke verbindet sich mit den massiven Grundmauern des Hauses zu einer Sockelfigur aus Beton, die sich möglichst sanft in das ansteigende Terrain fügt. Dazu wurde die Bodenplatte zweigeteilt und mit einem Höhenversatz in den Hang gelegt. Der darüber liegende Holzbau folgt dieser Schnittfigur der versetzten Niveaus und setzt das Thema des Aufsteigens im Gelände bis unters Dach fort.

Das Treppenhaus beansprucht die ganze Länge der Hoffassade und verbindet die Geschosse Lauf um Lauf. Ihre grosszügigen Podeste dienen nicht nur der Erschliessung, sondern sind gleichsam auch Garderobe, Arbeitsplatz, Waschküche oder Dusche.
Zuoberst öffnet sich der Raum, wo geborgen unter dem ausladenden Satteldach Küche und Wohnzimmer liegen und gegen Süden hoch über der Landschaft eine Loggia hängt.

Otros proyectos de Alder Clavuot Nunzi Architekten

Casa Cristina
Soglio
Casa Pleiv
Vicosoprano
Talstation Funivia Albigna
Vicosoprano
Bergstation Funivia Albigna
Vicosoprano
Rebhügelstrasse
Zürich