Margrit Althammer

 
Ver biografía

Architektin BSA

1962 geboren in Wettingen AG

 

1982-88 Studium der Architektur an der ETH Zürich

1988 dipl. Architektin ETH

1986 Architektin an der archäologischen Grabungskampagne Jetas der Universität Zürich, Sizilien

1989-90 Mitarbeit im Büro Zurbuchen+Henz, Lausanne

1990-92 Mitarbeit im Büro Dürig+Rämi, Zürich

1992 Gründung des eigenen Architekturbüros zusammen mit René Hochuli

1992 Mitglied im Verband Schweizer Ingenieure und Architekten SIA

1996-98 Dozentin für Entwurf an der Zürcher Hochschule Winterthur

1998 Mitglied im Bund Schweizer Architekten BSA

2000 Gründung der eigenen Aktiengesellschaft Althammer Hochuli Architekten AG

seit 1998 Fachpreisrichterin in verschiedenen Wettbewerbskommissionen

2008-12 Mitglied Fachausschuss für Planung- und Baufragen der Stadt Biel

René Hochuli

 
Ver biografía

Architekt BSA

1962 geboren in Uster ZH

 

1982-89 Studium der Architektur an der ETH Zürich

1989 dipl. Architekt ETH

1986 Architekt an der archäologischen Grabungskampagne Jetas der Universität Zürich, Sizilien

1989-90 Mitarbeit im Büro Rafael Moneo und Manuel de Solà-Morales, Barcelona

1990-91 Mitarbeit im Büro A.D.P., Zürich

1992 Gründung des eigenen Architekturbüros zusammen mit Margrit Althammer

1992 Mitglied im Verband Schweizer Ingenieure und Architekten SIA

1994-95 Assistenz am Lehrstuhl José-Lluis Mateo an der ETH

1996-98 Assistenz am Lehrstuhl Beat Jordi an der ETH

1998-2007 Dozent an der Zürcher Hochschule Winterthur für Entwurf und Konstruktion

2003-2007 Professor ZFH für konstruktives Entwerfen an der Zürcher Hochschule Winterthur

1998 Mitglied im Bund Schweizer Architekten BSA

2000 Gründung der eigenen Aktiengesellschaft Althammer Hochuli Architekten AG

seit 2001 Fachpreisrichter in verschiedenen Wettbewerbskommissionen