Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann
Foto © Jürg Zimmermann

Umbau zweier denkmalgeschützter Altstadthäuser

 Volver a la lista de Proyectos
Ubicación
Zürich
Año
2003
Coste
100.000 - 1 millón
Pisos
1 - 5 pisos
Projekt
2001
Ausführung
2002-2003
Gebäudevolumen
5'890 m3 (SIA 416)
Baukosten
BKP 1-5: 800'000 Franken
Bauzeit
5 Monate (in Etappen)

Die zwei benachbarten, mittelalterlichen Liegenschaften stehen im Herzen der Zürcher Altstadt. Über dem Laden und Café im Erdgeschoss befanden sich diverse Wohnungen in unterschiedlichem Ausbaustandard.

Die Wohnungen im Eckhaus wurden von Grund umfassend erneuert. Ein neues Badezimmer, als Raumköper im bestehenden grossen Schlafzimmer konzipiert, befreite die Küche von Wanne, Kloset und Waschtisch. Die dem heutigen Standard entsprechende Kleinküche bietet neu Platz für einen schmalen Esstisch. Daneben wurden die repräsentativen Wohnräume mit Sorgfalt sanft saniert. Architektonisch interessant sind die räumlichen Querbezüge, welche sich durch die zahlreichen Türen zwischen den einzelnen Zimmern ergeben.

Die Planung stellte hohe Anforderung an die Architekten. Neben den strengen Kostenvorgaben, die für jeden Raum zu definierende Eingriffstiefe, den gestalterische Anspruch - speziell der haustechnischen Installationen - waren verschiedene Auflagen der Feuerpolizei und der Denkmalpflege im Umbau zu berücksichtigen.

Otros proyectos de markus jandl_architekten

Schulhaus Felsberg
Luzern
Um- und Anbau EFH Burenweg
Zürich
Altersheim Sonnegg
Huttwil
Gesamtsanierung Schulhaus Unterer Hitzberg
Erlenbach
Gemeindehaus Richterswil
Richterswil
Erneuerung Schulhaus Gerhalde mit Neubau Turnhalle
St. Gallen