Pflegekonzepte, Wohnsiedlungen der PWG

Zürich
Dibujo © Umland
Landscape Architects
Umland – Gestaltung städtischer und ländlicher Freiräume
Ubicación
Zürich
Año
2021

Viele Aussenräume von Siedlungen wie von Pensionskassen weisen ökologisch, räumlich, gestalterisch und atmosphärisch oft wenig Qualitäten auf.

Spielmöglichkeiten sind gegeben, jedoch sind die Aufenthaltsqualitäten meist gering. Die Artenvielfalt ist oft klein und für Insekten, Vögel und Kleinsäuger gibt es kaum Nahrung oder Wohnmöglichkeiten. Aus ökologischer, räumlicher und atmosphärischer Sicht sowie für die Benutzbarkeit der Mietenden könnten einige Wohnsiedlungen stark aufgewertet werden. Als Pilotprojekt wurde für drei Siedlungen der PWG geprüft, wie mit kaum baulichen Mitteln, sondern vorwiegend
durch die Umstellung der Pfl ege und ausgewählten Pflanzungen in den Siedlungen mit wenig Geld die Anlagen deutlich aufgewertet werden können. Dabei haben sich Extensivierungen in der Pflege, Pflanzungen von Gehölzen und die Förderung von ausgewählten Sämlingen vor Ort als zweckvolle Strategien erwiesen.

Proyectos relacionados

  • Forst- und Werkhof Crest Ault
    WALTER BIELER AG
  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab

Magazine

Otros proyectos de Umland – Gestaltung städtischer und ländlicher Freiräume

Öffentlicher Garten an der Glatt
Dübendorf
Gartensiedlung Winzerhalde
Zürich
Landgut Mariahalde
Erlenbach
Neubau Basisstufen und Tagesschule
Bern
Neubebauung Schaffhauserstrasse
Zürich