Renovation St. Charles Hall Meggen

Meggen
Foto © LEP
ausgebauter Dachstock
Foto © LEP
Foto © LEP
Foto © LEP
Foto © LEP
Foto © LEP
Foto © LEP
Foto © LEP
Arquitectos
Lengacher Emmenegger Partner
Ubicación
Meggen
Año
2020
Coste
100.000 - 1 millón
Pisos
1 - 5 pisos

Projektbeschrieb Verwaltergebäude St. Charles Hall, Meggen:

Das Verwalterhaus St. Charles in Meggen ist im Inventar der schützenswerten Kulturobjekte der Gemeinde Meggen mit der Klassifizierung 2 als erhaltenswert eingestuft und bildet als ältestes Gebäude auf dem Grundstück des ehemaligen Landguts «Seematt» (St. Charles Hall) ein wichtiger Bestandteil der Gesamtanlage. Die Stiftung St. Charles Hall als Eigentümerin setzte die Sanierung und den Ausbau einer Dachwohnung im Jahre 2019-2020 um.

Baugeschichte:
Das «Verwalterhaus» wurde 1913 / 14 an ein bereits bestehendes Holzhaus («Chalet») von 1895 angebaut. Bis zum Ersten Weltkrieg diente es als Mädchenpensionat und Haushaltungsschule, später als Jugendhaus (vgl. SCHMID-ISLER 1991: 59). 1921 und 1947 erfolgte ein etappenweiser Abbruch des Holzhauses, so dass das «Verwalterhaus» heute als solitärer Baukörper dasteht. (Auszug aus dem kommunalen Inventar der schützenswerten Kulturobjekte der Gemeinde Meggen)
Zwischen 1979 – 1999 gab es weitere Umbauten, vorallem im Innern. Zuletzt beherbergte das Verwalterhaus 4 Etagenwohnungen.

Renovation 2020 im Detail:
Neben der Erneuerung des gesamten Leitungsnetzes mit dem Ersatz der Heizung wurden auch die Nasszellen und die Küchen im 1. und 2. Obergeschoss saniert. Im Erdgeschoss wurden der Eingangsbereich und die Nebenräume umstrukturiert und die Mansardenwohnung im 3.Obergeschoss erhielt ein zusätzliches Badezimmer und kleinere Auffrischungen. Das Treppenhaus erhielt ebenfalls eine Auffrischung und konnte grösstenteils an die ursprüngliche Farbigkeit angeglichen werden. Der grösste Eingriff war das Einbauen einer Dachwohnung, die im Zuge der energetischen Verbesserung des Daches erfolgte. Dazu wurde das Treppenhaus um einen Treppenlauf ergänzt und zur Belichtung der neuen Wohnung drei Lukarnen eingebaut. Die Fassade wurde nur gereinigt und die Fensterläden neu gestrichen, ausserdem wurden alle Fenster im gesamten Haus durch neue Isolierverglasungen ersetzt.

Proyectos relacionados

  • Projektwettbewerb Campus Motel NTB
    FELIX PARTNER Architektur und Design
  • Volksschule Maria Grün
    BERKTOLD WEBER Architekten
  • Stereokitchen
    Paul Kaloustian Architect
  • Cyprus New Museum
    Paul Kaloustian Architect
  • Bürobegrünung ERZ Entsorgung + Recycling, Zürich
    Hydroplant

Magazine

Otros proyectos de Lengacher Emmenegger Partner

3MFH Oberchärns
Rothenburg
2FH Stirnimann-Meyer
Eschenbach
Anbau EFH Meier
Eschenbach
Überbauung Margrethenhof
Ballwil
Überbauung Minoletti
Kriens
Überbauung Kirchbühl
Sempach