Wohn- und Gewerbeüberbauung ‘Färbiareal’ für die SUVA, Zofingen, 2004

Wohn- und Gewerbeüberbauung ‘Färbiareal’ für die SUVA, Zofingen, 2004

 Retour à la liste des projets
Lieu
Zofingen
Année
2004

2004

Überbauung auf dem ehemaligem Industrieareal („Färbi“) entlang einer stark befahrenen, lärmbelasteten Eisenbahnlinie. Das Leitbild erheischte eine stark durchmischte Bewohnerschaft. Als Antwort ergaben sich 220 Wohnungen mit rund 40 Wohnungsvarianten, respektive Untervarianten, mit hoher Nutzungsflexibilität, die verschiedenen öffentlichen und halböffentlichen Bereichen zugeordnet sind. Ein konsequenter Lärmriegel bildet zusammen mit einem kammartigen Hofsystem ein einfaches aber vielfältig erlebbares und gestaltbares Quartier mit einer Wohnstrasse als Rückgrat auf der Basis der ehemaligen Fabrikstrasse.

Autres projets de ARCOOP

Städtebauliche Begleitung der Planung der A5, Umfahrung Biel, 2009
Biel
Neubau ProLitteris Zürich, 2006
Bau- und Zonenordnung der Stadt Zürich, 1992
Neues Zentrum Spreitenbach, 2005
Städtebauliches Leitbild Baden-Dättwil, 1980
Stadterweiterungskonzept Wien-Oberlaa, 1992
Wien, Autriche