Alterszentrum Saanen

 Retour à la liste des projets
Année
2012-2014

Die Umgebung des Alterszentrum Saanen ist geprägt durch mehrere qualitätsvolle Gebäude, welche trotz ihren unterschiedlichen Nutzungen eine harmonische, weilerartige Bebauung bilden. Die sorgfältige Einpassung der Gebäude in die bestehende Situation mit einem zeitgenössischen Ausdruck zu vereinen, stellte den besonderen Reiz der Bauaufgabe dar.

Das Alterszentrum ist in zwei klar positionierte Baukörper gegliedert, die durch ihre Lage und Orientierung im Gelände eine Einheit bilden. Das Gebäude für Pflegebedürftige bildet in diesem Ensemble den Schwerpunkt. Der eigenständige Längsbau für das Alterswohnen unterstreicht die angestrebte Unterscheidung der beiden Wohnformen.

Im Zentrum der Anlage liegt eine zur Landschaft offene, in ihrer Form eigenständige Hartfläche. Diese Fläche ist Platz und Zugang zugleich, von ihr aus sind alle wichtigen Funktionen erschlossen. Sie bildet die Adresse des Alterszentrums und dient als zentraler Begegnungsort. Die entstandene städtebauliche Figur gibt dem Platzraum Rückhalt, die Öffnung zum Tal lässt das Sichtfeld unverbaut und ermöglicht einen starken Landschaftsbezug.

Die Interpretation und Transformation ortstypischer Bauelemente, Materialien und Farben in eine moderne Architektursprache ergibt den Bezug zum Ort, ohne sich mit der bekannten und etwas romantischen Vorstellung vom Chalet in den Bergen anzubiedern. Der klare und schlichte Aufbau der Fassaden aus Holz verleiht den Bauten eine ruhige Ausstrahlung.

Bauherrschaft
Alterszentrum Saanen AG

Fotos
Roger Baumer
Damian Poffet

Autres projets de Fahrni Architekten

Erneuerung Kirchgemeindehaus
Schwarzenegg
Wohnhaus Brunnmattweg
Münsingen
Wohn- / Geschäftshaus Bälliz 30
Thun
Alterszentrum Saanen
Saanen
Überbauung Seestrasse
Thun
Aufbahrungshalle Eichfeld
Steffisburg