Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner
Photo © Ralph Feiner

Fassade Weingut Gantenbein

 Retour à la liste des projets
Année
2006

Für die Verarbeitung der Trauben zu Wein sind gedämpftes Licht und konstante Temperaturen nötig. Mit der Gestaltung der Aussenwände erfüllten wir diese spezifischen Bedingungen unter Anwendung einer von uns an der ETH Zürich entwickelten neuartigen Bautechnologie. Ein Industrieroboter legt jeden einzelnen Backstein präzise nach vorprogrammierten Patterns ab. Durch die Drehungen der Steine und die Öffnungen dazwischen entsteht im Mauerverbund das abstrakte, dreidimensional wirkende Bild grosser Traubenbeeren.

In Zusammenarbeit mit
Bearth & Deplazes Architekten, Valentin Bearth, Andrea Deplazes, Daniel Ladner, Chur/Zürich

Auftraggeber
Martha und Daniel Gantenbein

Mitarbeiter
Tobias Bonwetsch (Projektleitung), Michael Knauss, Michael Lyrenmann, Silvan Oesterle, Daniel Abraha, Stephan Achermann, Christoph Junk, Andri Lüscher, Martin Tann

Ausgewählte Experten
Jürg Buchli (Baustatik)
Dr. Nebosja Mojsilovic und Markus Baumann, IBK ETH Zürich (Belastungstests)

Industrie Partner
Keller AG Ziegeleien

Autres projets de Gramazio & Kohler

Wohnhaus
Riedikon
Tanzhaus
Zürich
Öffentliche Toilettenanlage Stadtpark
Uster
Nest
Zürich
sWISH* Pavillon
Biel