Autogrill Schweiz AG: Foodcourt, Flughafen Genf

Mint Architecture wird 2003 in Zürich unter dem Namen Retailpartners gegründet. Seit seiner Gründung legt das Büro einen klaren Fokus auf die Entwicklung und Gestaltung von gewerblichen Flächen und Immobilien und auf die Nutzung, die Identität und die Bedürfnisse der Menschen. Mit diesem Ansatz hat es sich eine tiefgreifende Expertise in verschiedenen Märkten wie Workplace & Education, Commercial & Mixed Use, Gastronomy & Hospitality, Banking & Finance sowie Retail & Brand Space aufgebaut. 2017 erfolgten das Renaming und Rebranding zu Mint Architecture. 2019 gewinnt das Büro mit der europaweit agierenden Planungsgruppe ATP architekten ingenieure (ATP) einen neuen Hauptaktionär und expandiert als Strategie- und Planungsbüro für Innenarchitektur und Architektur in die DACH-Region mit Büros in Zürich (Hauptsitz), Lausanne, Frankfurt, Hamburg und Innsbruck. Mit seiner Vision, die gebaute Welt zu verbessern, hat sich Mint Architecture für die Zukunft ausgerichtet und deckt alle Phasen eines Projektes ab.

Verantwortlich für die Geschäftsführung sind Peter Roth, CEO/Partner, und Bastian Giese, Geschäftsführer Ausführung/Associate Partner. Geschäftsleitungsmitglieder sind Katharina Mayr (Head of Design & Consulting), Anna Doukidou, Alexander Schmiedel und Pascal Vonlanthen (Client Directors Büro Zürich), Ivan Giaccari (Standortleiter Büro Lausanne), Christoph Adam (Standortleiter Büro Frankfurt), Yvonne Hahn (Standortleiterin Büro Hamburg) und Caroline Ohnmacht (Standortleiterin Büro Innsbruck).

Contacter ce bureau

Catégories
  • Architectes
  • Architectes d'Intérieur
Lieux
Zürich
  • Frankfurt am Main, Allemagne
  • Hamburg, Allemagne
  • Innsbruck, Autriche
  • Lausanne
Employés
70
Site web
www.mint-architecture.com
Fondé
2003