Givaudan Innovation Center

Kemptthal
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Photo © Filipa Peixeiro
Planificateurs en éclairage
lightsphere GmbH
Lieu
Kemptthal
Année
2019
Client
Givaudan Schweiz AG
Architekt
Bauart Architekten und Planer AG
Elektroplaner
Schmidiger Rosasco AG
Landschaftsarchitekt
Schrämmli Landschaftsarchitektur GmbH

"Natur als Ressource und Inspiration"
Auf dem industrie-historisch bedeutenden Maggi-Areal erweitert der Aroma- und Duftstoffhersteller Givaudan sein Forschungszentrum. Es schafft Raum für 290 Arbeitsplätze im Bereich Forschung und Entwicklung. Die Laborneubauten umschliessen ein Atrium, das als gemeinsamer Raum für Begegnung und Austausch dient. Neben der Ausführung gemäss dem Nachhaltigkeitsstandard «LEED Gold», zeichnet sich das Gebäude auch durch die 12m hohen Pflanzensäulen aus. Hierfür wurden spezielle Leuchten entwickelt um das Wachstum der Pflanzen und somit auch das Raumklima zu fördern.

Projets liés

  • Al Lisaili School
    Urbanism Planning Architecture Italia
  • China-Israel Industrial and Creative Centre
    10 Design
  • Kindergarden Sluderno
    Roland Baldi Architects
  • Fire station of the voluntary fire department Fleres
    Roland Baldi Architects
  • Private Residence, London
    Christoph Philadelphia

Magazine

Autres projets de lightsphere GmbH

Givaudan Bürogebäude 1246
Kemptthal
Clinicum Alpinum
Gaflei
Zürich Business School
Zürich
Sanierung Vaduzersaal
Vaduz
EFH Uitikon
Uitikon
EFH Appenzell
Bühler