Erlebniswelt MoMö – Museum of modern Öpfel

Arbon
Photo © Aroma
Photo © Aroma
© Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Zsigmund Toth
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
© Zsigmund Toth
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Photo © Bodo Rüedi Fotografie
Architectes d'Intérieur
Aroma
Adresse
St. Gallerstrasse 209, 9320 Arbon
Année
2018

Das MoMö ist das Schweizer Kompetenzzentrum für traditionelles Saft-Handwerk.

Auf über 1000m2 Ausstellungsfläche ist eine sinnliche Erlebniswelt entstanden, die zum Mitmachen einlädt und wo das Publikum selbst zum Schöpfer wird.
Ein Ort der Begegnung für Generationen. Ein lebendiges Haus, mit grosser regionaler Verbundenheit, wo Traditionen gelebt, und innovativer Unternehmergeist mit modernster Technologie auf wunderschönes altes Handwerk trifft.

Die Architektursprache und der Innenausbau sind eine Mischung aus traditionellem Scheunen- und modernem Industriebau. Auch die Szenografie verbindet Tradition mit Moderne. Die über 100 ausgestellten Exponate stehen für Authentizität und bilden die Quelle für Wertschätzung und Information. Das Herzstück ist dabei die Mostfabrik in der grossen Ausstellungshalle. Hier fällt eine scheunenartige, dunkle Grundstimmung auf. Die starken Hell-Dunkel-Kontraste erzeugen visuelle Spannung und verleihen den alten Gerätschaften für die Mosterzeugung Lebendigkeit. Die spielerische und interaktive Inszenierung, mechatronische Exponate und digitale Komponenten sowie das Spiel mit Kalt- und Warmlicht machen das MoMö zu einem mit allen Sinnen erfahrbaren Erlebnis. Besonderer Fokus wurde auch auf Nachhaltigkeit gelegt: Im Innenausbau wurden fast ausschliesslich regionale Materialien verwendet.

Das Museum sammelt und bewahrt im nationalen Auftrag technik- und kulturhistorisch bedeutsame Objekte und erforscht die Schweizer Geschichte des Mostens und des Obstanbaus im gesellschaftlichen Wandel. Mit seinen Ausstellungen und begleitenden Programmen schlägt es eine Brücke von der Forschung zur Bildung und trägt so dazu bei, eine Basis für die Innovationskraft unserer Gesellschaft zu schaffen.

Projets liés

  • Bamboo design in Taiyang Farming Commune
    Atelier Chen Haoru
  • Aufbau Haus 84
    Barkow Leibinger
  • Wikinghof
    Lichtvision
  • French International School
    Lichtvision
  • 陶磊自宅
    陶磊(北京)建筑设计有限公司

Magazine

Autres projets de Aroma

ApoDoc Hardbrücke
Zürich
Atzmännig
Goldingen
Admeira
Zürich
Bank
Zürich
YB Champions Lounge
Bern
SCHLOSSBERG
Luzern