Umbau und Sanierung Heimetli Schützengasse

Riehen
Architectes
Flubacher Nyfeler Partner Architekten
Lieu
Riehen
Année
2018

Das Heimetli in der Schützengasse gehört zu der Liegenschaft der Kommunität Diakonissenhaus in Riehen und wurde unter anderem als Lebensschule für die Schwesterngemeinschaft des Diakonissenhauses genutzt. Durch die Umnutzung zum Kindergarten wurde ein Gesamtsanierungskonzept erstellt. In Folge der Arbeiten wurden sowohl brandschutztechnische Arbeiten als auch Erneuerungen der Elektrik, Heizung und Sanitär vorgenommen. Dabei entstand ein Kindergarten für drei Kindergruppen und zusätzliche Büroräume für die Mitarbeiter. Das Augenmerk der Sanierung liegt vor allem auf der inneren Anpassung des Gebäudes an die heutigen Anforderungen eines Kindergarten. Die Eingangshalle wurde neu konzipiert und erhielt eine neue Treppe. Die neue Treppe im Eingangsbereich erfüllt nicht nur die Brandschutzanforderungen, sondern bildet zugleich ein verbindliches Element zwischen Alt und Neu. Trotz des massiven Materials erhält die Treppe durch ihr filigranes Geländer und der bewusst gesetzten Schattenfuge eine Leichtigkeit. Alle weiteren baulichen Massnahmen wurden mit einer Behutsamkeit und im alten Zeitgeist vorgenommen um den Stil der historischen Bausubstanz beizubehalten. Bei der Gebäudehülle, die unter Denkmalschautz steht, erfolgten lediglich kleine Eingriffe wie beispielsweise Absturzsicherungen.

Fotos: © Tom Bisig

Projets liés

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazine

Autres projets de Flubacher Nyfeler Partner Architekten

Wohngenossenschaft Gartenstrasse
Basel
Wohngenossenschaft Meiriacker
Binningen
Erstatzbau MFH Wollmattweg
Dornach
Ersatzbau MFH Wasserstelzenweg
Riehen
Mehrgenerationenwohnpark St. Chrischona
Bettingen