Wettbewerb Primarschule und Kindergarten

Mörigen
Visualisation © Rykart Architekten
Visualisation © Rykart Architekten
Modellfoto
Photo © Rykart Architekten
Architectes
Rykart Architekten AG
Lieu
Schulstrasse 23 + 25, 2572 Mörigen
Année
2023
Client
Einwohnergemeinde Mörigen
Équipe
Landschaftsarchitektur: Klötzli Friedli Landschaftsarchitekten Bern / Statik Holzbau: Pirmin Jung Thun
Studienauftrag
1. Rang / Empfehlung zur Weiterbearbeitung

Der zweigeschossige Erweiterungsbau in Holzbauweise wird zurückhaltend in die bestehende Schulanlage integriert und stärkt den Siedlungsrand. Am heutigen Ankunftsort im Herzen der Schulanlage, wo sich die Eingänge ins alte Schulhaus und in die Aula befinden, wird der Neubau angebunden. Der abgedrehte und kompakte Neubau ordnet sich talseitig den Proportionen des alten, identitätsstiftenden Schulhauses unter.

Die neuen Klassenzimmer, der Kindergarten und die Bibliothek werden im Neubau untergebracht. Dank der grossen Spannweite im Tragsystem und einem geeigneten Fassadenraster sind die Klassenzimmer flexibel einteilbar. Das Raumgefüge ermöglicht eine grosse Bandbreite an zeitgemässen, aber auch zukünftig relevanten Unterrichtsformen zur Förderung individueller und sozialer Lernprozesse.

Projets liés

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazine

Autres projets de Rykart Architekten AG

Planung Studie Städtebau Altstadt Aarberg
Aarberg
Umbau und Sanierung Vidmarhallen
Liebefeld
Einbau Geschäftsstelle Raiffeisenbank
Köniz
Wettbewerb Aspi
Bellmund
Neubau Dienstleistungszentrum «twist again» WankdorfCity
Bern