Photo © Adriano A. Biondo
Photo © Adriano A. Biondo
Photo © Adriano A. Biondo
Photo © Adriano A. Biondo
Photo © Adriano A. Biondo
Photo © Adriano A. Biondo

Grosspeter Tower

 Retour à la liste des projets
Année
2017
Coût
100 millions - 1 milliard
Étages
20-100 étages
Client
PSP Real Estate AG
Architektur
Burckhardt+Partner AG

Am südöstlichen Eingang zu Basel steht der 22-geschossige Grosspeter Tower – unmittelbar beim Autobahnanschluss A2/A3, neben der Bahnlinie Basel-Zürich und in der Nähe des Basler Bahnhofs SBB. Neben Strassen und Gleisen ragt das Hochhaus 78m in die Höhe und bietet rund 18‘000 m² Nutzfläche für ein Hotel und Büros.

Die Form basiert auf der Idee zweier ineinander greifender Volumen. Im Erdgeschoss sind gross­zügige Lobby- und Empfangsräume für die Büros im Turm und das Hotel im Sockelbereich, die im Core-and-Shell-Prinzip erstellt wurden. Um den Innenraum möglichst effizient und uneingeschränkt nutzen zu können, ist das Tragwerk in die Fassaden­ebene integriert. Als Vierendeel-Träger aus Stahl in Form eines gebäudegrossen Vierkant­rohrs steift das Trag­werk den gesamten Turm aus, fängt die anfal­lenden Lasten ab und lässt grosszügige Auskra­gungen auch in den unteren Geschossen zu.

Dieser Vierendeelträger setzt sich aus vorfabri­zierten modularen, sich wiederholenden Ele­ment­en zusammen. Jedes Element, als Stahl-Beton-Verbundkonstruktion hergestellt, erfüllt für sich die Anforderungen bezüglich Brand, Montage und Statik. Dieses Tragsystem bietet grösstmögliche Flexibilität für die Mietflächen.

Im Sockelbereich besteht die Tragstruktur aus einem Pendant aus Beton, zusätzlich mit 3 Kernen und Fertigbetonstützen. Das betonierte Untergeschoss wirkt als steifer Kasten, in dem Kerne und aussteifende Wände eingespannt sind.

In die geschlossenen Fassadenflächen sind flächendeckende Dünnfilm-Solarmodule integriert, auf den Dachflächen Photo­vol­taik­flächen installiert. Ein Erdwärmesonden­feld versorgt die Wärmepumpenheizung und die Kältemaschine mit geothermischer Energie.

Autres projets de ZPF Ingenieure AG

Birsbrücke
Basel/Birsfelden
Forschungs- und Produktionsgebäude Bau 97
Basel
Kunstmuseum Basel
Basel
Museum der Kulturen
Basel
VitraHaus
Weil am Rhein, Allemagne
Movable House
Riehen