Foto © Dominique Uldry, Bern
Foto © Dominique Uldry, Bern
Foto © Dominique Uldry, Bern

Brush Up Aarestrasse

 Torna alla Lista di Progetti
Indirizzo
Aarestrasse, 2555 Brügg
Anno
2009
Costo
100K - 1M
Piani
1-5 Piani

Die Überbauung aus dem Jahre 1985 besteht aus drei Gebäuden mit 32 Wohnungen und befindet sich auf einer Parzelle entlang der Bahnlinie Bern–Biel. Aufgabe war, die drei Häuser durch ein «Brush-up» zu erneuern und ihnen ein zeitgenössisches Gesicht zu geben. Gleichzeitig sollte ein neuer Spielplatz erstellt werden. Das wichtigste Instrument für die Aufwertung der Gebäude ist das neue Farb- und Materialkonzept für die Fassade. Eine neue Fassadenfarbe, neue Balkongeländer und neue Storenstoffe hüllen die Überbauung in zeitgemässe Kleider. Wir haben für die Auswahl der Farben vorab zwei Grundvarianten in Betracht gezogen: Die drei Gebäude erhalten je eine gleiche neue Farbe, damit sie von aussen als Einheit wahrgenommen werden, oder die drei Gebäude erhalten je einen eigene Farbe. Wir haben uns zusammen mit der Bauherrschaft für die zweite Variante entschieden. Die Überbauung mit ihrer üppigen Vegetation wirkt leichter, heller und freundlicher, wenn jedes Haus eine eigene, stark gesättigte Farbe erhält. Gleichzeitig sind die Häuser gut unterscheidbar, und für die Bewohner und ihre Kinder ist jedes Haus klar mit einer Farbe verbunden.

Altri progetti di jomini · zimmermann

Haus Faraday
Bern
Haus Boomerang
Burgdorf
Umbau Wohnhäuser Büren an der Aare
Büren an der Aare
Dachaufbau für eine Pianistin
Schnottwil
Kulturelle Zwischennutzung PROGR
Bern
Restaurant Lötschberg
Bern