Vogelwarte - Forschungsgebäude

Sempach
Ingegneri
PIRMIN JUNG Schweiz AG
Sede
6204 Sempach
Anno
2009

Die Schweizerische Vogelwarte verwirklichte in Sempach ihr neues Forschungsgebäude mit Büros, Labors, Seminarraum, Bibliothek, Lager und Cafeteria. Das dreigeschossige Dienstleistungsgebäude ist absolut energieeffizient (Minergie-P Standard) und nach klar messbaren ökologischen Kriterien (Minergie-Eco Standard) gebaut. Damit weist das moderne Gebäude in innovativer Holzbauweise den Weg für das Bauen in der Zukunft.

Das Volumen besteht aus zwei Gebäudeteilen, welche L-Förmig angeordnet sind. Beim Zusammenschluss der beiden Teile steht ein Massivbaukern mit Treppenhaus und Liftschacht. An beiden Gebäudeenden dienen zwei weitere Treppenhäuser in Holzsystembauweise der Erschliessung des Gebäudes. Die beiden Grundrissteile bilden je eine grosse Nutzungseinheit. Der grosse Stützenraster mit 6.0m x 7.0m erlaubt eine freie Raumaufteilung, welche über die Jahre angepasst werden können, ohne die statische Struktur zu verändern. Mit der rohen, rot behandelten Fichtenschalung zeigt sich das Gebäude auch gegen aussen als moderner Holzbau.

Progetti collegati

  • SOOYOU BEAUTY SALON
    AD ARCHITECTURE
  • Kasinoparking
    Schäublin Architekten AG
  • Chasa Padrun
    urs padrun - architekt hfg swb
  • C34
    INNOCAD
  • Einbau Heustall
    urs padrun - architekt hfg swb

Rivista

Altri progetti di PIRMIN JUNG Schweiz AG

SIGA - Aufstockung
Ruswil
Kirchenbrücke
Muotathal
aquabasilea
Pratteln
City Garden Hotel
Zug
Reussdelta-Turm
Reussdelta
Sporthalle RSA
Sargans