Photo © Oliver Fischli
Photo © Oliver Fischli
Photo © Oliver Fischli
Visualization © Nightnurse

Wohnüberbauung Hofacher

 Terug naar projectenlijst
Jaar
2018
Landschaftsarchitektur
SKK Landschaftsarchitekten

Der Bauperimeter der geplanten Wohnsiedlung liegt direkt am Zentrum der ehemalig politisch eigenständigen Ortschaft Lauffohr. Der weilerartige, landwirtschaftlich geprägte heutige Ortsteil von Brugg hatte seine Bedeutung im 18./19. Jahrhundert mit dem Aare-Fährübergang, den zwei Mühlen und den Gasthäusern. Heute ist das historische Dorf nur noch in wenig zusammenhängenden Fragmenten lesbar.
Die geplante Wohnüberbauung ist als klare, streng geometrische Grundform in die landwirtschaftliche Parzellenstruktur eingesetzt. Im Siedlungsinnern löst sich die strenge Geometrie auf und die vier Häuser bilden einen gemeinsamen Innenhof. Die klare Grundgeometrie soll aber keineswegs abweisend zu den umliegenden Häusern und zum Dorf wirken. Im Gegenteil: die inneren und äusseren Bezüge sind stark aus der Wohnungstypologie entstanden und alle Wohnungen ermöglichen starke Bezüge zur Nachbarschaft mit der durchgehenden Terrassenschicht und den Laubengängen. Zur Dorfstrasse / Steinbruchstrasse bilden die zwei Kopffassaden den Bezug zum Dorf und nehmen mit der Zweigeschossigkeit und den zurückversetzten Attikas die Massstäblichkeit des Dorfes auf.

Andere projecten van Architheke

Bauliche Erneuerung der Pflegi Muri
Muri
Neubau Ferienhäuser
Obergoms
Umbau und Erweiterung aarReha
Schinznach-Bad
Umbau Altersheim Reusspark
Niederwil
Kindertagesstätte
Fehraltorf
Jugendheim Schenkung Dapples
Zürich