Christoph Gschwind

Architekt HTL
Biografie tonen

1971

geboren in Basel

1987 - 1991

Lehre als Hochbauzeichner

1996

Architekturdiplom an der Ingenieurschule beider Basel

1996 - 1999

Mitarbeit bei M. Alder, HP. Müller, R. Nägelin Ateliergemeinschaft Basel

1999 - 2002

Mitarbeit bei Diener & Diener Architekten Basel

2002 - 2003

Mitarbeit bei Diener & Diener Architekten Berlin

seit 2003

selbstständige Tätigkeit als Architekt in Basel

2005 - 2008

Entwurfsassistenz an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Institut Architektur, Wohnungsbau 2006-2009 bei Patrick Gmür, Reto Pfenninger, Luca Selva

seit 2008

gemeinsames Büro Gschwind Architekten mit Catherine Gschwind-Bühler

2009 - 2017

Dozent für Konstruktion an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Institut Architektur

Catherine Gschwind-Bühler

Architektin FH, NDS D|A+I
Biografie tonen

1969

geboren in Basel

1989 - 1993

Lehre als Hochbauzeichnerin

1997

Architekturdiplom an der Ingenieurschule beider Basel

1997 - 2008

Mitarbeit in verschiedenen Büros u.a. bei FNP-Architekten Basel und HP. Müller, R. Nägelin Ateliergemeinschaft Basel

2004 -2006

Nachdiplomstudium  D | A+I an der Hochschule für Gestaltung und Kunst der FHNW zum Thema Denkmalpflege

seit 2008

gemeinsames Büro Gschwind Architekten mit Christoph Gschwind


seit 2015

Stiftungsrätin "Ferien im Baudenkmal" des schweizerischen Heimatschutzes, seit 2017 Vizepräsidentin