Neubau | Versuchsgewächshaus | 2019

Basel
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Photo © Stefan Bohrer
Architecten
werk1 architekten und planer ag
Jaar
2019

Das alte Versuchsgewächshaus des Botanischen Instituts der Universität Basel konnte den heutigen Anforderungen bezüglich der Kontrolle von Umweltbedingungen nicht mehr entsprechen.
Der Ersatzneubau, welcher die Abmessungen des alten Gewächshauses übernommen hat und auf das bestehende Untergeschoss aufgebaut wurde, kann diese Anforderungen nun wieder erfüllen. Die fünf neuen, autonomen Forschungskabinen im Innern können mittels der modernen Steuerung in den Bereichen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Licht und Sonneneinstrahlung reguliert werden.
Zudem wurden im Korridor acht neue Tageslichtkammern, welche eigens für dieses Projekt entwickelt wurden, erstellt. Auch diese können individuell gesteuert werden, um so die optimalen Bedingungen für die laufenden Versuche zu schaffen.
Für die Bauarbeiten erschwerend kam hinzu, dass die hoch technischen Anlagen im 2. Untergeschoss auch während der Bauzeit in Betrieb waren. Insbesondere während den Rückbauarbeiten musste der Schutz gegen Staub und Wasser ununterbrochen garantiert werden.

Gerelateerde projecten

  • Kanzlei in der Brauerei
    Martin Schmitt Architektur
  • Kantine der Ecole Voltaire
    Martin Schmitt Architektur
  • HQ CORDEEL
    Binst Architects
  • Foshan Poly • OPUS ONE
    CCD (Cheng Chung Design)
  • Lattenburg
    he und du ZT KG

Magazine

Andere projecten van werk1 architekten und planer ag

Umbau | Trakt M | Kantonsspital Olten
Olten
Neubau | Wohnüberbauung Casinostrasse | Dübendorf
Dübendorf
Umbau | Mehrfamilienhaus Missionsstrasse | Basel
Basel
Umbau | Berufsfachschule | Basel
Basel
Umbau | Hauswirtschaftsküche | Berufsbildungszentrum Olten
Olten
Umbau | Schule für Mode und Gestalten | Olten
Olten