Tageslicht-Symposium 2020

Der Erfolg im letzten Jahr hat gezeigt: Das Thema Tageslicht besitzt eine grosse Relevanz in der Baubranche und der Dialog zum Thema ist ein steigendes Bedürfnis. Am 18. Juni 2020 findet das zweite Schweizer Tageslicht-Symposium statt. Es ist die Plattform für den Austausch praxis- und anwendungsrelevanter Themen zwischen Architekten, Planern, Industrie, Forschung und Behörden. Es berichten Referenten aus verschiedenen Disziplinen über die Vielfältigkeit des natürlichen Lichts.  Erfahren Sie von einem Architekten, der Tageslichtvorgaben in seinen Entwurf integriert hat. Wie kann das Tageslicht für die Beleuchtung von Gebäuden wieder verstärkt in den Fokus der Architektur gerückt werden? Und kann ein Haus in der Schweiz ausschliesslich mit der Kraft der Sonne beheizt werden? Welchen Stellenwert hat das Tageslicht im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)? Und ist die im Juni 2019 in Kraft getretene Norm SN EN 17037 „Tageslicht in Gebäuden“ schon Planungsalltag? Diese und weitere spannende Themen werden am Symposium erörtert.

© tageslicht-symposium.ch
Quando
17 June 2021
Onde
Museum für Gestaltung
Ausstellungsstrasse 60
Zürich
Organizador
Hochschule Luzern - Technik & Architektur
Link
www.tageslicht-symposium.ch

Revista