Siedlung Grabenacker

Winterthur
Landscape Architects
Umland – Gestaltung städtischer und ländlicher Freiräume
Localização
Winterthur
Ano
2020

Testplanung, Richtprojekt, Musterinstandsetzung

Die Siedlung Grabenacker wurde 1945 - 1948 am damaligen Stadtrand in Ober- winterthur erstellt. Die Wohnsiedlung ist sozialgeschichtlich und städtebaulich ein wichtiges Zeugnis aus der Zeit der Wohnungsnot der Nachkriegszeit und ist im kantonale Inventar der Denkmalschutzobjekte aufgenommen worden. Es wurde gartendenkmalpflegerisches Gutachten den denkmalpflegerischen Schutzwert des heutigen Freiraums mit seinen öffentlichen, gemeinschaftlichen und privat genutzten Aussenräumen abgeklärt und dies wurde als Grundlage für die Planung und Projektierung sowie für den Schutzvertrag gedient. Unsere Planung sieht vor, die bestehenden Qualitäten der Siedlung zu respektieren und weiterzuentwickeln.
Dazu gehört das Stärken der Mittelachse, des fliessenden Grüns, der Raumqualitäten und des Charakters der Freiräume. Die Nutzungsqualitäten im Freiraum werden zeitgemäss aufgewertet. Es wurden Plätze, Möglichkeitsräume, parzielle Umwidmungen der grossen Privatgärten sowie gut nutzbare gemeinschaftliche Freiräume vorgeschlagen.

Projetos relacionados

  • Forst- und Werkhof Crest Ault
    WALTER BIELER AG
  • Halle 7 – Olma Messen
    Walter Bieler AG
  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh

Revista

Outros projetos por Umland – Gestaltung städtischer und ländlicher Freiräume

Neubau Basisstufen und Tagesschule
Bern
Neubebauung Schaffhauserstrasse
Zürich
Gebiet Letzi
Zürich
Spielplatz Gertrudplatz
Zürich
Öffentlicher Garten an der Glatt
Dübendorf