Das Haus zum Kirschgarten als Freimaurer-Architektur

Das Haus zum Kirschgarten, ehrgeiziges Bauprojekt des Basler Seidenhandelskaufmanns Johann Rudolf Burckhardt (1750-1813), scheint nach neusten Recherchen eine bisher nicht erkannte Bedeutung als das älteste bauliche Erbe der Freimaurerei in der Schweiz zu haben. Der Kurs gibt Einblick in das geschichtliche und politische Umfeld der Bauzeit des Hauses zum Kirschgarten (1775-1780) und erklärt die Merkmale eines helvetischen Ordenshauses der Ritter des heiligen Tempels zu Jerusalem in Basel. Der Kurs wird begleitet von Alain Zurbuchen zum Thema «Freimaurer heute». 

Kursleitung:
Burkard von Roda, Dr., ehem. Direktor Historisches Museum Basel

Besichtigung: 
Sa 25.01.20, 11:00-12:15h 
Haus zum Kirschgarten 
Elisabethenstrasse 27, Basel

ANMELDUNG ERFORDERLICH! 
Mi 15.01.-22.01.2020, 2-mal 

时间
15 January 2020, 18:30 to 19:45
地点
Universität Basel, Kollegienhaus
Peterplatz 1
4051 Basel
主办方
Volkshochschule beider Basel
链接
Das Haus zum Kirschgarten als Freimaurer-Architektur

杂志