Tour la Champagne

Biel-Bienne
照片 © Graser Troxler Architekten
建筑师
Graser Troxler Architekten
位置
Biel-Bienne
年份
2018
Bauherrschaft
Pensionskasse der Stadt Biel

Das Hochhaus La Champagne ist das höchste Gebäude der Stadt. 1968–1970 nach den Plänen von Walter Schwaar für einen lokalen Baumeister erbaut, ist die 60 m hohe Scheibe ein landmark im Stadtgefüge. Seit 1993 im Besitz der Pensionskasse der Stadt Biel, ist das Haus jüngst einer grosszyklischen Sanierung unterzog. Für die Erneuerungsarbeiten verantwortlich zeichnen Graser Architekten, die das Inventarobjekt der Denkmalpflege mit grosser Akribie und unter Beibehaltung der bauzeitlichen Curtain-Wall-Fassade fit fürs 21. Jahrhundert machten. Nach dem fragwürdigen Totalersatz der Fassade am Gymnasium Strandboden (1975–1982, Sanierung 2013–2016) und der zwar schönen, aber viele Fragestellungen der Gegenwart ausklammernden Entrümpelung des Farel-Hauses (1957–1959, Teilinstandsetzung 2016), verkörpert La Champagne zwischen den genannten Bieler Bauten von Max Schulp den goldenen Mittelweg. Und sie beweist, dass Substanzerhalt und energetische Ertüchtigung weder unvereinbar noch unbezahlbar sind.

相关项目

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

杂志

以下出品方的其他项目 Graser Troxler Architekten

Lindensteig
Luzern
ZWHATT Gewerbebau
Regensdorf
Gartenpavillon in Zizers
Zizers
Regensbergstrasse
Zürich
Kreislaufwohnhaus in Oerlikon
Zürich