Fotografia © Bruno Meier Sursee
Fotografia © Bruno Meier Sursee
Fotografia © Bruno Meier Sursee

Anbau Credit Suisse

 Torna enrere a la llista de projectes
Any
2011

Der neue Anbau verbindet sich mit der bestehenden Baute in symbiotischer Weise. Der attraktive Baukörper bildet, zusammen mit dem Altbau, an subtiler Stelle in Sarnen eine neue aufgewertete Platzsituation und vermittelt Präsenz und Integration in gleichem Masse.

Der zugefügte Baukörper übernimmt die Kompaktheit des vorhandenen historischen Gebäudes und interpretiert zugleich dessen Massivität. Die volumetrische Fügung von Alt und Neu erfolgt unmittelbar und direkt durch ein „Aneinanderdocken“ der beiden Volumen und erzeugt den Ausdruck einer neuen, dualen Einheit.

Die Zugänglichkeit der Gebäudekomposition erfolgt über eine Windfangzone im renovierten Altbau, die vom Strassenraum und vom seitlichen Vorplatz her erschlossen ist. Der Erdgeschossboden wird abgesenkt, sodass der Eingang behindertengerecht und die Raumhöhe erhöht ist. Durch die Dreigeschossigkeit der Erweiterung kann Alt- und Neubau auf jedem Stockwerk durch eine Vorhalle attraktiv und betrieblich optimal verbunden werden. Im Erdgeschoss verbindet die Kundenhalle die zwei Gebäudeteile. Sämtliche Kundenbereiche werden von der Kundenhalle her übersichtlich erschlossen.

Altres projectes per Cometti Truffer Hodel Architekten

Umbau Trafigura Löwencenter
Luzern
Pavillon Alpenquai
Zug
Villa Tettenborn
Speicher
Wohnungsbau
Unterägeri
Haus des Abschieds
Salgesch
Weinkellerei "Cave du Rhodan"
Salgesch