Fotografia © Klara Bissegger
Fotografia © Martin Peer
Fotografia © Martin Peer

Haus Bissegger

 Torna enrere a la llista de projectes
Any
1986

Ort

In einem neu erschlossenen Baugebiet,  am Rand eines Bauerndorfes, war ein einfaches Haus für ein Rentnerpaar zu entwerfen. Der leicht  abfallende Südhang und die Aussicht auf das Dorf sind die wichtigen Merkmale des Ortes.

Architektur

Wegen der Bauherrschaft wurde ein eingeschossiges Haus vorgeschlagen, ein Holzbau. Dieser sitzt auf einem betonierten Sockel, der dem Gefälle des natürlichen Hanges entgegensteht. Die  Ausrichtung auf die  Aussicht bewirkte ein Öffnen des  Grundrisses und ein Abdrehen des Wohnzimmers nach Westen, Richtung Dorf. Dieses Drehen des Wohnzimmers wird auch durch das Pultdach sichtbar gemacht.  Die letzten Strahlen der untergehenden Sonne beleuchten durch die Oblichter die geneigte Decke, während die restlichen Zimmer schon im Dunkeln liegen. Durch diese wenigen “Anpassungen” an einem konventionellen Südtyp, entsteht ein moduliertes Volumen, das sich als eigenständiger Baukörper präsentiert.

Konstruktion

Damit die Holzkonstruktion auch “sichtbar” wird, wurde das Haus: aussen mit weiss lasierten, innen mit grossflächigen Ahorn- Sperrholzplatten verschalt.

Dadurch entsteht der Eindruck von einem Haus als präzis gefügtem Möbel.

Altres projectes per Paul Bissegger

Haus Schmid
Zürich
Haus Link
Zürich
Umnutzung Jakob Faes AG
Richterswil
Haus Wapp
Mettlen
Lehrlingsheim Eidmatt
Zürich
Mehrfamilienhaus Baur
Zürich