Projektwettbewerb Areal Saurer WerkZwei Wohnen am Park

 Zurück zur Projektliste
Standort
Arbon
Jahr
2013
ARGE

Thomas Schregenberger /
Zach + Zünd Architekten
mit Schmid Landschaftsarchitekten

Das Saurer Areal WerkZwei, ein bis heute für die Öffentlichkeit kaum zugängliches Industriegelände soll geöffnet, neu genutzt und Teil der Stadt Arbon werden. Eine Abfolge von klar definierten, mit Bäumen bestückten öffentlichen Aussenräumen verleiht dem neuen Quartier einen grünen, aber städtischen Charakter: Stadt statt Agglomeration.

Das neue Saurer Areal wird geprägt durch das Nebeneinander von bestehenden und neuen Bauten, dem orthogonalen Muster der Baufelder und den differenzierten öffentlichen Aussenräumen. Eine zentrale, identitätsstiftende Rolle kommt dem geplanten Park zu, der als vielfältig nutzbarer Freiraum die grosszügige Vernetzung zwischen der Stadt und dem neuen Quartier schafft.

Die vorgeschlagenen Gebäude der Baufelder D, F und J sind viergeschossige Hofbauten. Mit ihren Gebäudefluchten und den immer gleichen Höhen bilden sie den Stadtkörper und die historischen Strassenräume nach, ihre Formate nehmen die Dimensionen der benachbarten Industriehallen auf. Die tiefen Höfe öffnen sich zur weitläufigen Grünanlage und lassen die Wohnungen daran teilhaben. - Wohnen im Park. Die Fassaden der Neubauten übernehmen Material und Farbigkeit der südlich angrenzenden, bestehenden Industriebauten und betonen so die städtebauliche Einheit.

Andere Projekte von Zach + Zünd

Wohnüberbauung Wart- / Äckerwiesenstrasse
Winterthur
Gesamtsanierung Wohnhäuser Forchstrasse 26, 28
Zürich
Parkhaus Opéra
Zürich
Wohnüberbauung Blick zum Schloss
Winterthur Hegi
Erweiterung Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen mit Musikschule
Effretikon
Mehrgenerationenhaus Treff am See in der Stadtmitte
Böblingen, Deutschland