Ersatz­neubau Doppel­kin­der­garten Steinmürli

 Back to Projects list
Address
Sonnenhofstrasse 18, 8953 Dietikon
Year
2019
Client
Stadt Dietikon Hochbauabteilung
Team
Schmid Ziörjen Architekten, Ziörjen Baumanagement, Atelier Schelb Spielplatzbau
selektiver Projektwettbewerb
1. Rang

Der Zugang zum neu gestalteten Bereich wird den Kindern von allen Himmelsrichtungen ermöglicht, die Durchquerung des Areals wird jedoch im Vergleich zur vorhergehenden Situation für die Öffentlichkeit eingeschränkt. Spielwiese, offener Hartplatz und eine vielfältig strukturierte Kies- und Sandspiel-Landschaft mit dem "Steinmürli" ergänzen sich in der Mitte der Anlage. Das Areal soll nach aussen einladend wirken und gut überblickbar sein.

Als verbindendes Element zwischen den beiden Kindergarteneinheiten befindet sich eine bewegte Topographie mit zwei wilden Kletterlandschaften aus Robinienholz. Die beiden dualen Spielwelten spannen den offenen Hartplatz in der Mitte auf und gehen über zum Sand- und Kiesspielplatz. Dort wird sich mit der Zeit auf offenen Flächen eine verwilderte Vegetation mit hoher Biodiversität einstellen und Insekten und Kleintiere anlocken. Als zonierendes Element zur Schule und kindgerecht umgesetzt schliesst eine Kletter- und Sitzmauer die Anlage ab. Die Parkplätze verschwinden hinter einem verspielt gestalteten Holzzaun.

Die grosse Birke, die Linde und die Lärche werden in die neue Grünanlage integriert und zur Schule hin mit einer frei wachsenden Wildhecken ergänzt. In den Randbereichen der Anlage ermöglichen Nischen und Rückzugsbereiche, dass jede Kindergartengruppe einen geschützten Aussenarbeitsplatz vorfindet.

Other Projects by Rosenmayr Landschaftsarchitektur GmbH

Neuge­staltung Dorfzentrum Lindenplatz
Gränichen
Hofge­staltung Stadthotel Glockenhof
Zürich
Erneuerung Freiraum Siedlung Sonnhalde
Adlikon bei Regensdorf
Neubau Wohnheim mit Atelierhaus
Stein
Aufwertung Wohnumfeld BGZ2
Zürich