Foto © Enea GmbH
Foto © Enea GmbH
Foto © Enea GmbH

Privater Garten

 Volver a la lista de Proyectos
Año
2004

Der kunstvolle Umgang mit der Zurückhaltung, oder: „Weniger ist mehr“. Hauptziel dieser Gestaltung war es, den Kundenwunsch nach „Fläche!“ zu erfüllen. Bestehende Böschungen wurden so weit als möglich begradigt, um innen grosszügige weite Flächen zu erzeugen. Das satte Frischgrün der Rasenfläche harmoniert mit dem blauen Schimmer der Wasserflächen und der schlicht modernen Architektur in einer Spannung, welche weitere Elemente in diesem Bereich überflüssig scheinen lässt. Um die eigenen „Ländereien“ noch zu erweitern, wird durch raffinierte Pflanzmassnahmen am angrenzenden Wald, dieser optisch in den Garten einbezogen und eine unglaubliche Tiefenwirkung erzeugt.

Otros proyectos de Enea landscape architecture

Privater Garten
Zürich
Park Hotel Sonnenhof
Vaduz
Weingut Davaz
Fläsch
Palazzo Del Sol
Miami, USA
Privater Garten
Kesswil